Beladeautomation mit Gitterboxen

Der Griff in die Gitterbox.

Auch für die Verarbeitung von Gitterboxen gibt es raumsparende Anordnungen. Sobald die Rohteilebereitstellung abgearbeitet wurde, kann die Gitterbox entnommen und die Bereitstellung der Zwischenlagen aufgefüllt werden. Durch einen Freigabetaster wird dem Roboter signalisiert, dass weitere Rohteile bereitgestellt sind. Die Automation kann während des Betriebs und ohne Stillstand be- und entladen werden. Selbstverständlich können weitere Arbeitsschritte durch den Roboter parallel zur Bearbeitungshauptzeit erledigt werden. Das Einbinden weiterer Peripherien wie einer Umgreifstation, einem automatischen Greiferwechsler für den Roboter oder auch einen Greiferbahnhof in der Automation ist möglich.

 Download Datenblatt